Prüfung und Qualitätssicherung

Die Prüfung der Prototypen, Vorserien und Serienprodukte erfolgt im Unternehmen. Je nach Entwicklungsstand bzw. Stückzahl erfolgt die Prüfung per Hand oder über automatisierte Prüfsysteme. Hierbei erfolgt die Prüfung immer möglichst realitätsnah. Auf Wunsch werden die Einheiten für den späteren Einsatz im Rahmen der Prüfung auch kalibriert.

Standardtests

  • Automatisierte optische Inspektion
  • Automatische Funktionstests und Endprüfung
  • Belastungsabnahme auf hauseigenen Prüfständen bis 300 kW

Umwelttests

  • EMV-, Temperatur-, Vibrations- und Dichtigkeittest
  • Rütteln nach Vorgabe bzw. Absprache

Komponenten und Systeme

  • Sensoren
  • Ventile
  • Wandler
  • Elektronische Einheiten

Qualitätsmanagement

Um Ihre Wettbewerbskraft und Ihren Technologievorsprung zu sichern, garantieren wir in allen unserer Prozessschritte eine konstante Qualität auf hohem Niveau. Daher ist unser Unternehmen seit 1997 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Aktuell erfolgt die Umstellung auf die DIN EN ISO 9001:2015.

KTS unterliegt darüber hinaus je nach Produkt der laufenden Qualitätsüberwachung aller namhaften Klassifikationsgesellschaften für Hochseeausrüstungen (Germanischer Lloyd, American Bureau of Shipping, Det Norske Veritas u.a.) sowie der örtlichen Güteprüfstelle der Bundeswehr. Somit ist ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau garantiert.

Des Weiteren sind alle Anforderungen bezüglich RoHS in unserem Unternehmen umgesetzt worden. Im Mittelpunkt unseres Qualitätsmanagementsystems steht der Mitarbeiter. Qualitätsbewusstsein gehört dabei zu unserem Selbstverständnis und geht weit über die Produktqualität hinaus. Qualitativ hochwertige Ausführung der Kundenaufträge, Zuverlässigkeit und Einhaltung aller Termine gehören ebenso dazu wie die konsequente Schulung eines jeden Mitarbeiters im Prozess.